Aufbau

Eine umfunktionierte „Weinsteige“ gefüllt mit allerlei Unterschlupf und Brutmöglichkeiten. Hartholzklötze, Schilfstängel aus Flächen eine Naturschutzverbandes, Stroh, Holzwolle und Ziegelstein. Als Regenschutz fungieren normale Dachziegel oder Falzbiberschwanzziegel aus Abrissbauten, die aufgrund länglicher Hohlräume übrigens ebenfalls von den Insekten besiedelt werden.

Löcher bohren

mit Draht auskleiden
In die Hartholzklötze werden Löcher mit unterschiedlicher Größe gebohrt.
Die Weinsteige wird mit Hasendraht 
zum Schutz vor Vögeln und Kleinsäugern ausgekleidet.
 
Schilfstängel

Schilfstängel
Die Schilfstängel werden an der
Dekupiersäge in Form geschnitten.

Ein Mitarbeiter und der Produktionsleiter Herr Platz stecken Schilfstängel in die Öffnungen.